Freitag, 3. Juli 2009

Meditation meets Evolution

Heute in Stuttgart starten Stefan Stark und ich unser Projekt "Meditation meets electronic soundscapes". Im Forum3 werden wir im Rahmen eines Podiumgesprächs, für welches ich engagiert wurde, klassische Meditation mit elektronischem Sound konfrontieren.

Was passiert, wenn sich Texte der Absolutheit und der Ewigkeit mit evolutionären Klängen und modernsten Sounds begegnen? Ist es möglich, gleichzeitig den aktiven Modus des engagierten Ringens und Strebens zu erfahren und im tiefen Friedensmodus des Alles-Ist-Gut-Glücks zu ruhen?

Gibt es eine künstlerische Möglichkeit, anstrengunslose Meditation und den Kampf der Evolution in EINEM zu erfahren? Die Ruhe als Kraft. Meditation & Evolution in einem Augenblick.
meditation
Noch sind wir im Stadium des Experiments - und so wollen wir den kurzen Beitrag am heutigen Abend auch verstehen.

Die weiteren Pläne versprechen einen radikalen Angriff auf die akustischen und meditativen Gewohnheiten. Wir sind der Ansicht, dass Meditation - ganz im Sinne der Anthroposophie - den Sprung in den evolutionären Kontext wagen muss.
meditation
Wir wollen die Explosion der Evolution und die Kontemplation der Meditation in einem Moment erfahrbar machen - denn das ist die wahre Wirklichkeit.
meditation
Manche werden sagen, Rudolf Steiner dreht sich im Grabe um. Wir sagen: Er ist auferstanden.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wunderbar! Freue mich. Jelle van der Meulen

JANET hat gesagt…

aber Hallo?

Anonym hat gesagt…

Die Ersten werden die Letzten sein.

Maurulam hat gesagt…

Aber Menschen wie diesen gehört das Himmelreich.

JANET hat gesagt…

Hat das Himmelreich was mit der Elektromusik zu tun? Dann gern...ansonsten wirds ziemlich öde da oben...Rudolf braucht ein bischen Powermucke, der schnarcht sonst ein... ein paar Elemente aus der Eurythmie in der Bewegung dann gehts aber ab. Ich sehe es bildlich vor mir und könnt mich kringeln. Eine neue Elektro-Szene ist geboren.... Wenns was Neues gibt, bitte ein Tape an den DJ nach Hamburg zum Probeauflegen!

MonikaMaria hat gesagt…

«Hat das Himmelreich was mit der Elektromusik zu tun? Dann gern...ansonsten wirds ziemlich öde da oben...Rudolf braucht ein bischen Powermucke, der schnarcht sonst ein...»

Wieso, der hat doch jetzt Michael Jackson. Ich meine das absolut nicht zynisch. Hoffentlich geht´s der zarten Seele gut da oben.

Apropos Himmelreich, wo soll dass denn sein? : )

Mich hat die Musik jedenfalls wieder und jeder Ton bringt mich dem Himmelreich näher, ich meine, mir selber näher. Die Welt ist Klang. Schmelz-Punkt.

Sebastian und Stefan: Da kommt was Herz-inniglich. Freue mich auf Euch und Euren Klang. Bühne frei. Da wollt ihr doch hin. :-)
Bin echt gespannt, was dabei rauskommt.

Steiner Projekt hat gesagt…

Liebe Monika,

den Aspekt mit Michael Jackson hatte ich auch auf der Fingerspitze! und gespannt bin ich ebenfalls auf dieses Zusammenspiel.
Das Himmelreich ist auf Erden... Schnucki ;)für manche sogar die Hölle

Ich finde die Rilke und Hesse Projekte von Schönherz und Fleer auch sehr schön. Aber mal eine richtige Eletro-Powermusik für den Dancefloor kann ich mir auch vorstellen mit dem Steiner.

Na tut es weh? Mir nicht.. ich glaube Dr. Steiner würde sich freuen...

Ride the Snake hat gesagt…

The Show must go on!

diese Show ab Oktober darf man nicht verpassen. hat gesagt…

Die Welt steht auf mit Euch

Jetzt wäre es Zeit dass Götter träten aus
bewohnten Dingen
Und das sie jede Wand in meinem Haus umschlügen
Neue Seite
Nur der Wind den solches Blatt im Wenden würfe reichte hin
Die Luft wie eine Scholle umzuschaufeln:
Ein neues Atemfeld
Oh Götter Götter!
Ihr oftgekommenen Schläfer in den Dingen
Die heiter aufstehn die sich an den Brunnen
Die wir vermuten Hals und Antlitz waschen
Und die ihr Ausgeruhtsein leicht hinzutun
Zu dem was voll scheint unserm vollen Leben
Noch einmal sei es euer Morgen Götter
Wir wiederholen
Ihr allein seid Ursprung
Die Welt steht auf mit euch und Anfang glänzt
An allen Bruchstellen unseres Misslingens

MonikaMaria hat gesagt…

Hab Deine CD grad wieder gehört. Auf dem Weg zum Flughafen, als Depeche Mode in Hamburg gespielt haben. War echt knapp. Wir haben 3x so lang gebraucht wegen dem 8km Stau vor der Arena.

Das Hesse- und Rilke-Projekt: SEHR SCHÖN. Berührt.

Meine Tochter: Seit wann hörst Du Peter Fox! Tja.
:-)

Himmelreich? Hölle? Auf Erden? ..... ?

Möchte mal Kristallbilder sehen, von Steiner Text mit elektronischer Musik. Bestimmt sehr interessant!

(*Ü*)

Alles ist gut hat gesagt…

Geh in die knie!
wackle mit den hueften!
klatsch in die haende!
und tanz den mussolini!
tanz den adolf hitler!
beweg deinen hintern!
und tanz den jesus christus!

JANET hat gesagt…

WOW,und das hier.. wer war das? denn dieser DAF Song ist ultimativ geil....

Rakatak hat gesagt…

Liebe Monika,

jetzt habe ich gerad wieder die Trommelklänge wiederentdeckt. Sehr magisch! Muss dazu sagen, ich hab den Film die Reise des chinesischen Trommlers gesehen. Hat mich beeindruckt. Auch das nichttrommeln lernen gehört zum trommeln lernen.. mmh

In Berlin gibts jedes Jahr das Rakatak festival diese Trommelklänge live zu hören ist ein Erlebnis. Zufällig auch schon nächste Woche..

manroe hat gesagt…

Nicht alles was bewegt ist heilsam !!

M.

WOW! Trommeln, Tanzen und Stille... hat gesagt…

Also ich finde Trommeln und Tanzen auch EXTREM HEILSAM!

Mein in der ewigen Stille ruhender Körper möchte sich bei diesen Klängen einfach nur bewegen, bewegen, bewegen...
und sich den Rhythmen hingeben :-).

Und mir geht es am Tag nach einem richtig guten ausgiebigen Tanzabend immer richtig GUT. Das ist wie Dooping. Ich bin kreativer, fröhlicher, ausgeglichener, gelassener...
Ja, einfach HEILER!

Mal sitzende Meditation
mal tanzende Meditation

Pure Lebensfreude
Jasna

Doom Man hat gesagt…

What Does It Say About You?

JANET hat gesagt…

Schön! Jasna.. ich muss das auch mal wieder machen..

Manfred also sei mal nicht so.. klar kann ich auch nen Tinitus bekommen...

manroe hat gesagt…

Ich meine ja nicht das Trommeln, das finde ich auch gut ;)

M.