Montag, 19. Juli 2010

Ein Riff der Stille

Als STILL-LEBEN war die Aktion zur Ruhr2010 angekündigt worden. Über 2 Millionen Menschen kamen und feierten die Kulturhapustadt Europas auf der stillgelegten A40. Und die jenigen, die den Mut und die Stärke hatten, dieses Motto vollkommen zur repräsentieren, waren die vielen Damen und Herrn von Public Meditation auf den folgenden Bildern. Danke an Pottfiction für die wunderbare Perfomance, danke an Aaron Bolte & Anna Litwak für die starken Bilder und Unterstützung vor Ort, danke für die gute Presse (die von tausenden Aktionen die Public Meditation als bildlichen Aufhänger nutzten) und danke an allen stillen Helden! Ihr ward nicht nur irgendwie dabei - Ihr ward wirklich da. Präsent - ein Riff der Stille. Stark & schön!    
Zum Vergrößern Bilder anklicken....

Kommentare:

Jasna Caluk hat gesagt…

WOW!!!
Was für ein großartiges Event...
Diese Bilder bringen mein Herzchen zum klopfen.
Wunderbar.
Danke Euch allen

Bewusst.Sein hat gesagt…

War mutig still mit dabei ...

Sandra Mara K hat gesagt…

Wieso ist eigentlich der Sebastina nicht auf den Fotos?
Ich würde da glaub ich einen Sonnenstich bekommen.

Anak hat gesagt…

toll! schoen, das soviele menschen dran teilgenommen haben! gratuliere an die veranstalter!
herzlich
anka