Donnerstag, 22. Juli 2010

Erlöste Frage

Ich habe keine Fragen mehr an das Leben. Das bedeutet mitnichten, dass ich alles wüsste. Ganz im Gegenteil. Ich verabschiede mich so sehr von allem Wissen, dass mir nicht mal mehr eine Frage einfällt.

Ich verabschiede das Bedürfnis wissen zu wollen und Fragen zu stellen. Ein Zustand größter Bewusstheit.

Das ist die letzte Antwort: Die erlöste Frage.

Reichlich wenig für einen spirituellen Dienstlsieter? Nun, wenn Du willst, dann komme ich mit einem schweren Koffer voller spiritueller Methoden, geistiger Erkenntnisse, psychologischem Wissen und guter Seelenwerkzeuge zu Dir. Das ist ok. Für den Anfang.

Das kannst Du alles haben und es wird Dir sicherlich helfen und nützen und etwas bringen und Fragen beantworten und neue Fragen kreieren...Du bestellst es. Du bekommst es. So wie Du immer alles bekommst was Du bestellst. Es war nie anders, oder?

Ich will ehrlich sein: Das Beste was ich Dir zu bieten habe, das ist den Koffer fallen zu lassen. Den Koffer voller Wissen und voller Fragen. Dieses rastlose nagende Bedürfnis. Dieser Wurm, der sich durch Dein Hirn, Dein Bauch, Dein Herz frisst.

Das Beste was ich Dir geben kann, ist Deine Bedürfnis nach Fragen zu nehmen. Erlöst von Fragen. Befreit zum Handeln. Was immer Du magst...

Du tust nun einfach, was im individuellen Falle zu tun ist. Zum Wohle aller Wesen. Aus einer tiefen, allumfassenden und nichts ausschließenden Wahrnehmung von Leben selbst.

Ein gutes Leben. Ohne Frage. (Link zu Video) 

Keine Kommentare: