Dienstag, 28. September 2010

Erleuchtung

Erleuchtung ist nicht, wenn Du in die Flamme blickst.
Erleuchtung ist nicht, wenn Du angestrahlt wirst.
Erleuchtung ist die Flamme selbst.
Selbst Flamme sein.
Wunder Dich nicht,
wenn Du alles verbrennst, was Dich ernährt -
nichts anderes ist der Flamme möglich,
als das zu verbrennen, was sie ernährt.

Wohl der Flamme, die auf gutem Holz brennt.
(Und das Holz brennt erst gut, wenn der Baum gefällt ist.)
Flamme auf gutem Holz brennt lange. 
Sie verwandelt altes Holz. 
In Licht & Wärme.

Keine Kommentare: