Mittwoch, 8. Dezember 2010

Einatmen bitte

Oft sagt man, der Mensch habe die Wahlfreiheit.
Ja, bis zu einem gewissen (Hitze)Grad stimmt das.
Aber wenn Du Dich einmal entschieden hast
in das Feuer zu gehen,
dann hast Du keine Wahl mehr.

In ihrer engeren Seele wissen das alle Menschen,
darum bleiben viele Menschen diesem Feuer fern.
Weil sie ahnen, dass Rückzug unmöglich ist.

Aber diesem Feuer kann niemand fern bleiben.
Weil es in uns selber brennt.
 Wohin wir auch rennen -
das Brennen bleibt bei uns.
Und je schneller wir rennen, desto mehr brennt es.
Aua.

Wegrennen geht nicht.
Aber es geht auch nicht darum,
sein Leben mit einem Kerzchen ein wenig heller zu machen.

Es geht darum, ins Feuer zu gehen. 
In der Flamme zu stehen und dann tief einzuatmen.