Dienstag, 13. Dezember 2011

Die nackte Sehnsucht




Ein Beitrag für Leute, die es wirklich, wirklich wissen wollen: Im Zentrum Deines spirituellen Strebens, darf am Ende nur eines übrig sein: Die nackte Sehnsucht nach endgültiger Befreiung und fundamentaler Verbundenheit.

Du kannst Dich in 1111 Phantasien verlieren, was, wann, wie, warum und wo noch alles auf der spirituellen Agenda stehen müsste und diese Dinge kannst Du vielleicht auch erreichen ... – aber nur diese glühende, ekstatische und nackte Sehnsucht nach endgültiger Befreiung und fundamentaler Verbundenheit wird Dich nach Hause führen.

Gehorche nur dieser nackten Sehnsucht nach endgültiger Befreiung und fundamentaler Verbundenheit. Wer Dich in diese nackte Sehnsucht stellt und sich auf nichts als dieses Brennen bezieht, bei dem bleibe stehen – sonst ziehe weiter.