Mittwoch, 28. Dezember 2011

Notizen einer Liebe – Nr. 4



Die Sache sieht so aus, Geliebter: Alle Wünsche, die wir uns jetzt gegenseitig wünschen, sind aufgehoben und werden transzendiert durch diesen einen Wunsch: Erleuchtung. Klar: Du kannst noch eine Weile vor dem unvorstellbaren Geheimnis davonlaufen. Wir können uns dies und das vornehmen dies und das wünschen, oder aber, wir können die einzige Quelle verwirklichen, durch die alle Sehnsucht erfüllt & befriedigt und aller Drang befreit & erlöst wird. Erleuchtung. Die Quelle wahren Mitgefühls, die Quelle, die aus dem Nichts die Fülle erschafft. Die Quelle der Evolution: Erleuchtung.  

Wenn Du drum herum redest, dann kann ich Dich gut verstehen. Denn ich sehe, was Du siehst: Du siehst, dass Du auf die Probe gestellt werden wirst, wenn Du die Kühnheit besitzt und die Hingabe verkörperst, die notwendig sind, um in diesem Leben JA zur Erleuchtung zu sagen.

Schau, Geliebter: Wenn Du mir erlaubst, Dich mit diesen Worten zu berühren und wenn Du selbst so in der Öffentlichkeit sprichst, dann weisst Du was passiert: Du wirst auf die Probe gestellt werden. Und das ist kein Spruch. Die Probe bezieht sich auf Dein Denken, auf Dein Fühlen, auf jede Tat. Sie bezieht sich darauf wie Du Vater bist, oder Mutter. Darauf wie Du in der Einsamkeit stehen kannst.

Du wirst beim Sex geprüft – jeder Orgasmus ist die Probe: Bist Du bereit Dich ganz für Gott öffnen zu lassen. Bist Du bereit so tief in das Herz einzudringen, bis die Ketten reissen und Du in der Liebe verschwindest? Geld, Beziehung, TV, Facebook, Essen, Trinken, Alltag – alles ist Probe: Wenn Du JA sagst zur Erleuchtung, wie spiegelt sich dies in allen diesen Alltagsbereichen wieder?

Du weisst was passiert, wenn Du so lebst: Du wirst eine Bedrohung – auch für Dein altes Leben. Darum wünschen wir uns oft nur kleine Häppchen, damit wir nicht die ganze Verantwortung unserer Wünsche tragen müssen.

„Der erleuchtete Mensch bedroht  den Status quo. Die Art, wie er denkt, und die Art, wie er spricht, ist für die korrupte Welt, in der wir leben, sehr bedrohlich. Die lebendige Tatsache der Erleuchtung ist für die Menschen unbequem, beängstigend und ärgerlich.“ (Andrew Cohen)

So will ich Dir nichts wünschen, Geliebter, als Erleuchtung. Ich weiss nicht, ob Erleuchtung Dich findet, aber ich verspreche Dir: Ich werde alles dafür tun, dass Du bereit bist. Und: Bis sie Dich gefunden hat, bin ich bei Dir: Zum Wohle aller Wesen. Erfolgreich, in der perfektest mögliche Weise. Drunter machen wir es 2012 einfach nicht mehr und Zynismus ist keine Option.  

"Zynisch zu sein bedeutet, nicht zu glauben, dass es möglich ist frei zu sein.
Nicht zu glauben, dass es möglich ist wirklich glücklich zu sein.
Zynisch zu sein bedeutet, dass wir dem Leben misstrauen und uns vor der Liebe fürchten.
Für einen Zyniker ist es unmöglich an eine Liebe zu glauben, die selbstlos ist. Und er glaubt nicht daran, dass es sowas wie vollkommene Güte gibt."
(Andrew Cohen)
 
In diesem Sinne hier die ersten „Mission Mensch“ Termine für 2012:


„Wie Anthroposophie Dich trifft - Mitten ins Herz“
Das Seminar mit Sebastian Gronbach in Freiburg
Freitag, 10. Februar 2012, 12-18 Uhr

„Ein Seminar für alle Menschen, denen das Wort Anthroposophie weniger wichtig ist, als das was dahinter leuchtet: Lasst uns die weltanschaulichen Kleider vom Leib reissen – solange, bis die Sehnsucht nach dem Geist bloßgelegt ist.“

Immer wieder hören wir, dass man sich entscheiden müsse. Man solle eine neue Wahl treffen und sich ganz dem Leben hingeben. Das ist schon richtig. Dabei wird aber oft das Wichtigste vergessen: Wir haben uns bereits entschieden - vor langer Zeit. Du hast die Wahl getroffen dieser einzigartige Mensch zu werden - das war die Ursache Deiner Geburt. Du hast Deiner Seele ein Versprechen gegeben - aus diesem Wort bist Du erwachsen. Es ist ein JA-Wort. Dein Leben mag für Dich vielleicht wie ein Problem erscheinen, in Wahrheit ist es Lösung, Mensch. Wenn Du Dich mal wieder entscheiden musst, dann erinnere Dich: Es gab einen Moment, der alles umfassenden Perspektive und aus dieser Weitsicht heraus, hast Du Deiner Seele gesagt: "Das undenkbar Wichtige, was JETZT in Erscheinung treten muss – bist Du." Ein Seminar für Menschen, die sich an ihr Versprechen erinnern wollen.

Normalpreis Tagesseminar: 50,- Euro, Mentorenpreis: 100,- Euro, Förderpreis 35,- Euro



„Wie Anthroposophie Dich trifft - Mitten ins Herz“
Der Vortrag im Dialog mit Sebastian Gronbach in Freiburg
Freitag, 10. Februar 2012, 20-22 Uhr

Anthroposophie ist eine ziemlich erfolgreiche Sache – zumindest als Marke für Produkte wie Weleda, Demeter oder Dr. Hauschka. Auch die Waldorfbewegung ist international angesehen. Aber wie sieht es mit der Anthroposophie als spirituellen Impuls aus? Ehrlich gesagt: Ziemlich mies.

Das liegt nicht daran, dass es zu wenige Menschen gibt, die richtig erklären können, was Anthroposophie ist oder nicht ist.

Es liegt eher daran, dass man sich nach so einer Erklärung manchmal fragt: „Und was hat das jetzt mit mir zu tun? Mit meinem Leben, meinen Sorgen, meiner Freude, meinem Schmerz? Was hat es mit meiner tiefsten Sehnsucht zu tun – mit unserer Gemeinschaft?“

Sebastian Gronbach erklärt nicht was falsch und richtig ist. Er geht mit uns an den Ort, jenseits von falsch und richtig. Weil er erfahren hat, dass an diesem ewigen Ort Anthroposophie geboren wurde. Was ist Anthroposophie aus dieser absoluten Perspektive – und wie können wir das fühlen & erkennen? Er bittet darum, dass wir uns berühren lassen. Um gemeinsam den evolutionären Liebesimpuls zu erleben – als ein Mysterium, welches in jedem lebt und von Dir gelebt werden will – da wo wir sind und egal wie wir uns nennen.


Preis Abendvortrag: 6,- Euro
Für Mitglieder von "Karma Youth Projekt" kostet das Seminar PLUS Abendvortrag 25,-€
Einzelcoaching 1:1 ist am Samstag den 11. Februar von 10-14 Uhr nach vorheriger Anmeldung möglich. 1 Stunde 90,- Euro.
Für Seminar, Vortrag, Einzelcoaching gilt: Alle Fragen an:



 
Go Beyond - Erwachen als Frau & Mann
Das Tagesseminar mit Sebastian Gronbach und Cordula Mears-Frei
Samstag, 10. März 2012 in Berlin, 10-19 Uhr

Erwachen als Frau und Mann: Ein TagesRetreat mit Cordula Mears-Frei & Sebastian Gronbach. Eine intime Reise in die Tiefe des Femininen und Maskulinen – jenseits des Egos. Voice Dialogue, Integrale Perspektiven & Meditation unterstützen die authentische Arbeit der beiden spirituellen Lehrer. Was ist die Essens des Maskulinen – und wie kann die Kraft des Männlichen die Beziehung für die Liebe befreien?

Was ist die Essenz des Femininen – und wie kann Kraft des Weiblichen sich so hingeben, dass sie die Beziehung für die Liebe öffnet?

Wie ist es möglich, vollkommene Befreiung & totale Verbundenheit zu leben? Und wie wird die persönliche Beziehung zu einem Tor für etwas, was unfassbar Größeres?

Kosten: 140.-Euro Einzelperson / Single - plus 45.-Euro Hotelpauschale/​Mittagessen (Lunch), 260.-Euro für Paare, 80.-Euro für junge Menschen von 17-27 Jahre

Einzelcoaching oder Paararbeit sind am Sonntagmorgen 11.3. auf Voranmeldung möglich.
Nach Anzahlung der Anmeldegebühr von 50.- Euro ist ihr Platz fest reserviert. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 15.1.2012.

Anmeldung/Registration/​Überweisungsdaten und weitere Information: Guido Berkholz unter 0163-691 38 59 or guido.berkholz@web.de




Mensch sein im Wandel: Befreiung, Wachstum & Liebe zu allen Wesen
Das Wochenend-Seminar mit Sebastian Gronbach & Cordula Mears-Frei

29.06.12 - 01.07.12 in der Villa Unspunnen, Schweiz

"Wie entsteht bedingungslose Verbundenheit? Wenn Du durchs Tor der Demut schreitest und deine eigene persönliche Wunde so fühlst, dass sie zum Tor für etwas Grösseres wird" Cordula Mears Frei

"Nichts ist leichter, als ein erwachtes & befreites Leben zu führen. Du beendest den Widerstandskampf gegen die eigene Seele. Du gibst den Widerstand gegen ein Mysterium auf, welches letztlich Du selbst bist." Sebastian Gronbach
Alle Informationen HIER



SommerAkademie Evolution of Mankind 2012
Mit Sebastian Gronbach, Cordula Mears-Frei
& dem internationalen  Dozententeam in der Schweiz


Freitag, 10. August 2012, bis Freitag, 17. August 2012
AlleInformationen HIER




Praxis Sebastian Gronbach
Einzelberatung und Paarberatung in Meckenheim bei Bonn
"Praxis" heisst "Handlung", heisst "Ich tue".  Was tue ich denn, wenn ein Kunde kommt? Ich behandle den Kunden wie einen König.  Und was bekommt König Kunde von mir? Nun: Sich selbst - mit allem, was dazu gehört.  Damit er ein König ist - für seine Beziehungen, seine Arbeit, die Erde - zum Wohle aller Wesen...Für das Selbst.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter: sekretariat.gronbach@gmx.net
Kosten: 90,- Euro pro Stunde.



Nach Hause kommen - das ist es, wozu ich Dich einlade, Mensch.

Ich verspreche Dir nicht tausend Ding. Nicht dies und das. Ich lade Dich nur ein, nach Hause zu kommen. Ein Wochenende für die Ewigkeit. Alle Infos HIER.
Die nächsten freien Termine gibt es im Mai 2012.
Bitte vereinbare einen Termin unter: sekretariat.gronbach@gmx.net


Änderungen vorbehalten.