Donnerstag, 13. September 2012

Der Mann & die Welt



Wenn ein Mann sich auf den spirituellen Weg macht, dann bedeutet dies für ihn erster Linie, dass er sich der Klarheit & der Wahrheit verpflichten muss. Und dies beginnt natürlich bei ihm selbst.


Er wird einen unbeugsamen Willen entdecken müssen, sich den eigenen Wahrheiten stellen zu wollen. Er wird lernen müssen, klare Signale zu geben und klare Taten zu vollziehen. In einer Welt des Weiblichen, wird das immer eine enorme Herausforderung sein.

Aber die größte Herausforde
rung – in einer Welt des Weiblichen – ist etwas noch größeres: Je umfassender, mutiger, verantwortlicher, stärker & empfindsamer der Mann seine heilige Bestimmung verwirklicht, desto mehr und mehr werden ihm die Frauen ihr Herz darbieten.

Und jetzt kommt die Herausforderung. Denn Frauen und Männer haben sich – aus verstehbaren Gründen – auf einen Waffenstillstand geeinigt: „Ich tu Dir nichts und Du tust mir nichts“, sagen sie sich und dann, nehmen sich in den Arm und wiegen sich ein wenig hin und her. Herz an Herz. Das ist schön. Aber auf Dauer ist es für beide Seiten unbefriedigend & unfruchtbar.

Wenn ein Mann sich auf den spirituellen Weg macht, wird er an diese Stelle kommen und die Herausforderung liegt jetzt zunächst darin, sich selbst einzugestehen, dass die Herz-an-Herz-Präsenz unbefriedigend ist. Er wird also die größte Herausforderung annehmen und in sich selbst eine körperlich spürbare Wachheit entdecken müssen, die sich zu einer alles durchdringenden, vertikalen Präsenz aufrichtet.

Er wird es wagen müssen, die weibliche Welt zu penetrieren, um zu dem göttlichen Pulsieren im innersten des Herzens vorzudringen.

Dann brechen beide ein. In Eins.

SEMINAR:
Leben & Arbeiten mit Sebastian Gronbach. Ein HomeRetreat in Berlin
5. Oktober bis 7. Oktober.
Normalpreis 120,-
Förderpreis 100,-
Sponsorenpreis 200,-

Für jeden Sponsorenpreis, der gezahlt wird, können wir einen Förderpreis an Schüler, Studenten und Menschen mit geringem Einkommen ermöglichen.

Bei ANMELDUNG bitten wir um eine Anzahlung in Höhe von 30,-€.

Die Kontodaten und alles weitere erfährst Du unter

>>> kontakt@martinavollbrecht.de <<<

Bei kurzfristiger Absage oder Nichtteilnahme behalten wir diese 30,-€ ein.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis Freitag, 28.09.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt, um den besonderen Rahmen dieses Events zu gewährleisten.

Wir stellen im Haus bis zu 10 Schlafplätze zur Verfügung, es wäre schön , wenn einige (Luft)matratzen und Schlafsäcke mitgebracht werden könnten. Weitere Schlafplätze in der Umgebung stehen zur Verfügung.

Keine Kommentare: