Donnerstag, 4. Oktober 2012

Das Dogma der Angst überwinden


Ich ermuntere Dich zu einer Lebensweise, die Deiner tiefsten Gabe entspricht. Das bedeutet, dass Du für ein Leben entscheidest, indem Du den Mut hast, andere tatsächlich zu berühren und selbst berührt zu werden. Am Anfang habe ich diese Berührung der empfindlichsten Stelle manchmal noch als Angriff oder Schmerz interpretiert – doch mit der Zeit lernte mich zu entspannen.

Ich begriff, dass sich ein altes Dogma in neuer Form verfestigt hatte: Die Vorstellung nämlich, dass der Weg d
er seelischen Transformation immer durch Schmerz, Angst & Martyrium gehen müsse. Die einfache Wahrheit ist: Das gehört oft dazu, das kann dazu gehören – muss aber nicht! Und noch eine Wahrheit: Wenn man Dir Angst macht und gleichzeitig Mittel gegen Angst verkauft – dann hau ab. Nicht zuletzt war es die Mission von Rudolf Steiner, durch eine entsprechende ganzheitliche Lebensweise, einen gesunden und lebensbejahenden Einweihungsweg zu gehen.

Wir müssen nicht nur die Angst, sondern auch das Dogma der Angst überwinden.

Wir müssen die Unverschämtheit besitzen, uns der mächtigsten Vorstellung zu entledigen, die unsere Kultur mit dem spirituellen Pfad verbindet. Wir müssen uns von den absurden Fixierungen lösen, dass man durch die Hölle gehen muss um in den Himmel zu gelangen. Manchmal ist der Schmerz ein unerlässlicher Transformator (i know it), aber schau bitte dem Fakt ins Gesicht, dass es kein Gesetzt gibt, wonach auch nur ein Millimeter Leidensweg nötig ist.

Habe den Mut, den fantastischen & wilden Mut, glücklich zu sein - zum Wohle aller. Dann geschieht das unvermeidliche: Dein halbherziges Leben endet. Du bist über die letzte Klippe des Universums gefallen.

Mitten hinein in Gottes Gesicht.
 
 
An diesem Wochenende: SEMINAR
Leben & Arbeiten mit Sebastian Gronbach. Ein HomeRetreat in Berlin
5. Oktober bis 7. Oktober.
Normalpreis 120,-
Förderpreis 100,-
Sponsorenpreis 200,-

Für jeden Sponsorenpreis, der gezahlt wird, können wir einen Förderpreis an Schüler, Studenten und Menschen mit geringem Einkommen ermöglichen.

Bei ANMELDUNG bitten wir um eine Anzahlung in Höhe von 30,-€.

Die Kontodaten und alles weitere erfährst Du unter

> kontakt@martinavollbrecht.de <

Bei kurzfristiger Absage oder Nichtteilnahme behalten wir diese 30,-€ ein.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis Freitag, 28.09.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt, um den besonderen Rahmen dieses Events zu gewährleisten.

Wir stellen im Haus bis zu 10 Schlafplätze zur Verfügung, es wäre schön , wenn einige (Luft)matratzen und Schlafsäcke mitgebracht werden könnten. Weitere Schlafplätze in der Umgebung stehen zur Verfügung.

Keine Kommentare: