Freitag, 2. November 2012

Wie wird der Mann von einer Frau geprüft?


Wie wird der Mann von einer Frau geprüft? Indem sie sich immer wieder und immer wieder verschließt. Und wie kann der vertrauenswürdige Mann darauf reagieren?

Durch zwei Schritte:

Erstens dadurch, dass er ihr verstehbar macht, dass er nicht für das verantwortlich ist, was ihr eventuell durch andere Männer widerfahren ist. Er lässt es nicht zu, dass sie ihn in seiner Integrität entwürdigt.

Zweitens: Er tut er etwas Großes: Er übernimmt dann doch die Verantwortung für die Taten seines maskulinen Kollektivs.

Und auch die Frau übernimmt Verantwortung für die alten Machtspiele ihrer Mütter und Urgroßmütter.

Und das ist das Heilsamste in der Versöhnung von Frauen und Männern: Wenn sie Verantwortung für die übernehmen, die keine Verantwortung übernehmen konnten – weil sie zu unbewusst waren. Verantwortung übernehmen bedeutet hier also einfach: Bewusstsein.

Und das ist dann das schönste Geschenk des Weiblichen und des Männlichen an die Menschheit: Nicht vor der Geschlechtlichkeit zu flüchten. Sondern sich an dieser verwundeten Stelle zu versöhnen.

Zur eigenen Freude und zum Wohle das Ganzen.


Die neue Menschheit erwacht nicht irgendwo da draussen – anonym, geschlechtslos und über allen Dingen schwebend.  Die neue Menschheit erwacht exakt dort, wo wir sind – mit Deinem Gesicht, als die tiefste Sehnsucht Deines weiblichen Herzens, als der höchste Drang Deines männlichen Geistes und mit exakt den Schmerzen & Freuden, die heute durch Dich einen heilsamen Ausdruck finden wollen: Zum Wohle aller Wesen.
Ein Seminar mit Sebastian Gronbach & Susanna Wacha

In lebendiger Verbundenheit mit der Anthroposophie Rudolf Steiners und aus den neusten Quellen der Bewusstseinsforschung (u.a. inspiriert von David Deida) schöpfend, laden dich Sebastian Gronbach & Susanna Wacha zu diesem Tag für die Evolution der Liebe ein.

Kursgebühr - jetzt alles um 25% ermäßigt:
inkl. Herbstlichem Lunch vor Ort. Bio/Demeter, Vegan, allergenarm.

Normalpreis 135,- Euro (statt 180,-) (Paare 255,-)
Förderpreis 100,- Euro (statt 130,- ) (Paare 180,-)
Sponsorenpreis 240,- Euro (statt 320,-) (Paare 480,-)

Anmeldung: im Rudolf Steiner Haus Hamburg. Tel. 040-41 33 16 30 oder per mail bei info@rudolf-steiner-haus.de

Das wird das nie aufhören – das mit dem Herzöffnen.
Nicht für Gott. Nicht für Dich.