Freitag, 26. April 2013

24 Stunden-Wanderung


Keine Frage: Es wird richtig hart werden. 24 Stunden am Stück zu wandern und dabei etliche Höhenmeter zu bewältigen, ist eine ordentliche Herausforderung. Für einen gesunden Menschen eine Aufgabe, die er ohne existenzielle Probleme bewältigen kann und die zweifelsfrei auch enorm viel Spaß macht – aber dennoch eine echte Heldentat ist.

Doch die wahre Heldentat liegt darin, dass Du für diesen Lauf Sponsoren gewonnen hast. Du hast Menschen gefunden, die Deine Heldentat mit Geld unterstützen.

 
Und jetzt kommt das Beste: Dieses Geld ist nicht nur Dein Startgeld für die 24-Stunden-Wanderung, sondern geht direkt in Medizinische Camps in Indien. Genauer gesagt: Zu den Helden in diesen Medical Camps in Gujarat – nördlich von Mumbai.

 
Die Helden der freiwillige Ärzteteams versorgen und operieren die Ärmsten der Armen – vor allem blinde Menschen bekommen ihr Augenlicht zurück geschenkt. Wenn Du zum Beispiel 25 Euro gesammelt hast, kann davon ein Mensch wieder sehen. Aber nicht nur medizinische Versorgung und Operationen gehören zu den Heldentaten, auch die kostenlose Ausbildung junger Frauen zu Krankenschwestern, die sonst ohne berufliche Chance wären, ist ein Schwerpunkt unserer Freunde in Indien.

Unsere Freunde? Ja – wir garantieren Dir, dass Dein heldenhaft gesammeltes und hart erwandertes Geld nicht irgendwo versickert. Wir werden es am Ende dieses Jahres persönlich nach Indien in das Medical Camp in Gujarat bringen und dort unserem Freund und Direktor der Hilfsorganisation, Thakor Patel, überreichen.  


Thakor Patel und sein Medical Team sind wiederum nicht die letzten in dieser Heldenreihe. Für uns sind vor allem die kleinen und großen Patienten dort Helden – denn sie haben wirklich Mut, enorme Ausdauer und viel Kraft gezeigt: Sie haben sich und die Hoffnung trotz widrigster Umstände nie aufgeben. Und damit dieser Mut am Ende belohnt wird und sie nicht Opfer sondern tatsächlich Helden werden, ist einer notwendig: Du. Ein Held!
 


INFOS zu den "MEDICAL CAMPS"
http://medicalcamps.org/


INFOS und DETAILS zur TOUR: Die 24 Stunden Wanderung findet auf dem RHEINSTEIG statt. Am
Samstag, den 27. April 2013

Start: Bahnhof LEUTESDORF, 10 00 Uhr, 27. April 2013
Ziel: KÖNIGSWINTER am STEG 15, ca.10 00 Uhr, 28. April 2013

Diese Wanderung hat eine Gesamtlänge von ca. 62 Kilometer und führt über die abwechslungsreichen Wege des Rheinsteigs.
Für sichere Wegführung ist gesorgt.

Auf der Strecke wird es mehrere kleine Pausen geben.
Während einer der Pausen werden wir mit Tee und einem Imbiss versorgt. Am Ziel wird uns ein würdiger Empfang bereitet.

Bei der Anmeldung bekommst Du ein Spendenformular und Startunerlagen zugeschickt. Damit gehst Du zu Deinen Freunden, Bekannten und Verwandten und bittest sie, Dich für Deine Heldentat zu sponsern.

Bei jeglichen Fragen zu diesem Lauf wende dich gerne an
Fedelma Gronbach: fedelma.gronbach@gmx.de

Und dann läufst Du los…. am 27.04 um 10 Uhr…..und Du wirst merken….wie Du Schritt für Schritt etwas zum Guten veränderst….in Dir… in der Welt!


AUSRÜSTUNG: - Bequeme, feste Schuhe
- Tagesrucksack
- Stirnlampe
- Verpflegung (Essen & Trinken)
- ggfs. Teleskopstöcke
- Regensachen
- Knirps Regenschirm
- Warmes Fleece
- Wechselshirt


KONTAKT UND ANMELDUNG: Fedelma Gronbach
fedelma.gronbach@gmx.de


IDEE & VERANSTALTER: Fedelma Gronbach
www.fedelma.com
&
Sebastian Gronbach
www.sebastiangronbach.de

INSPIRATION & INFOS: Rheinsteig:
http://www.rheinsteig.de/

AKTUELLE INFOS HIER und für Kurzentschlossene: 0151 270 932 85

Keine Kommentare: