Dienstag, 9. April 2013

Emotionale Vaseline - Wie Popstars ihre seelischen Wunden in Treibstoff für Kreativität umwandeln.


Heute ist einer dieser fetten Tage. Und ich will ihn gerne mit Dir teilen. Du kannst ganz einfach und kostenlos daran teilhaben. Dazu am Ende mehr. Was ist das Ding? Heute erscheint das vierte Buch, an dem ich beteiligt bin. Den Hauptautor kennst Du vermutlich. Also Madonna kennt ihn und Tina Turner und der Dalai Lama kennt ihn auch.


Steve Blame heisst der Mann. Er war vielleicht schon in Deinem Wohnzimmer. Während seiner siebenjährigen Zeit als Chefredakteur und Moderator der MTV-News. In dieser Zeit gab es kaum einen Superstar, den er nicht interviewt hat. Als Speerspitze der MTV-Social-Kampagne, brachte er Weltpolitiker und spirituelle Lehrer ins europäische Musikfernsehn. Typen wie Michael Gorbatschow und der Dalai Lama stellten sich seinen Fragen.

Nach seinem ersten Buch, welches mich auf gute Weise erschüttert hat, erscheint jetzt sein zweites Werk:
 


"Emotional Vaseline. Wie Popstars ihre seelischen Wunden in Treibstoff für Kreativität umwandeln."

Steve Blame dazu:

„Emotionale Vaseline ist ein Weg, Kreativität und Motivation für sein eigenes Leben zu entdecken und zeigt, dass in Bezug auf Kreativität das englische Sprichwort gilt: No Pain, no gain! In einem sokratischen Dialog mit dem Psychologen Dr. Guido Dossche und dem Anthroposophen Sebastian Gronbach bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass der Ursprung der Kreativität dieser fantastischen Künstler in den Momenten in ihren Leben begründet liegt, in denen sie verloren, unglücklich waren und die sie nachhaltig zu den Persönlichkeiten gemacht haben, die sie geworden sind. Das sind oft die dunkelsten Momente eines Lebens, so ist es bei Popstars, so war es bei mir selbst und so - oder sehr ähnlich - ist es zweifellos bei jedem Menschen. Auf diesem Weg können wir nicht nur den Schmerz der Vergangenheit neu bewerten, sondern Kraft schöpfen für neue Ideen, Projekte und Ziele, die unser Leben zu neuen Höhen führen können.“


Ich bin sehr glücklich, an diesem Buch mitgewirkt zu haben – es hat riesige Freude gemacht. Und so kannst Du ganz einfach daran teilhaben: Geh auf die Seite und klicke Dich zum kostenlosen Download des Buches. Und wenn Du lieber Geld fließen lassen willst, und uns unterstützen möchtest, kannst Du es auch kaufen oder nach Lust & Laune spenden.

Am 7. Mai bin ich bei der Multi-Media-Show zum Buch in Köln dabei – diesen und alle weiteren Termine findest Du auf der Facebook-Seite. Heute Abend stellt Steve das Buch bei Harald Schmidt vor. Viel Spaß!

KLICK DICH HIER ZUM KOSTENLOSEN DOWNLOAD.

Keine Kommentare: