Donnerstag, 30. Mai 2013

Dein Körper ist ein wertvolles Geschenk.

 
Viele Menschen machen es sich kompliziert. Warum? Weil sie sich vor dem Einfachen fürchten. Wenn Du weiter kommen willst und wenn Du willst, dass Friede in Dein Herz einzieht, dann nimm Deinen Mut zusammen und stelle Dich dem Einfachen.
 
Das Einfache wird niemals mit Dir diskutieren. Darum rennen wir lieber davor weg. Das Einfach sagt Dir zum Beispiel das hier:
 
„Beweg Deinen Körper. Du löst nicht jedes Problem durch körperliche Bewegung, aber körperliche Bewegung unterstützt Dich bei allen Problemlösungen. Jede Bewegung ist besser als keine Bewegung.
 
In den vielen tausend Jahren der Menschheitsgeschichte, haben sich fünf Bewegungsarten herauskristallisiert, die sich als besonders effektiv, gesund und nachhaltig erweisen haben: Laufen, Yoga, Kampfkunst, Tanz und ein ganzheitliches Muskeltraining.
 
In allen Religionen und spirituellen Bewegungen, nehmen die Götter & Geister zuweilen menschliche Gestalt an. Das ist ein kraftvolles Zeichen um zu zeigen, dass nur durch den menschlichen Körper die höchste Wirklichkeit konkret erfahrbar ist. Dein Körper ist ein wertvolles Geschenk.
 
Der tiefste Sinn von Sport ist es, dieses Geschenk zu ehren, zu nutzen und zu pflegen. Diese Pflege ist nicht nur etwas für Gesunde – gerade wenn wir krank sind, erhöht die sanfte & gezielte Bewegung unsere Lebensqualität. Sie unterstützt uns bei der Heilung und lässt uns besser mit dem leben, was nicht geheilt werden kann...“
 
Solche und so ähnliche Dinge sagt das Einfache. Wir hätten manchmal gerne, dass alle unsere Probleme eine komplizierte Ursache haben – unsere letzte Inkarnation, Elektrosmog und schlechte Kindheit, denn dann können wir leugnen, was uns oft an einem erfüllten Leben hindert: Trägheit.
 
Wenn Du weiter kommen willst und wenn Du willst, dass Friede in Dein Herz einzieht, dann nimm Deinen Mut zusammen und stelle Dich dem Einfachen. Bekämpfe nicht das Einfache. Schau hin: Das Einfache ist Dein guter Freund.
 

Keine Kommentare: