Sonntag, 11. Januar 2015

Herzlich willkommen in unserem "Ashram 2.0"


Wir haben uns für eine außergewöhnliche,  herausfordernde und wunderschöne Lebensweise entschieden: Für ein Leben im Ashram. 

Genauer gesagt ein „Ashram 2.0“. Das Wort Ashram kommt aus dem Sanskrit und bezeichnet ein klosterähnliches Meditationszentrum, eine „religiöse Herberge“. Die wörtliche Bedeutung des Wortes ist „Ort der Anstrengung“.

In einem Ashram zu leben bedeutet, dass man konsequent bereit ist, auf die eigene Kleingeistigkeit, Engherzigkeit und Tatenlosigkeit zu verzichten. Vor allem aber verzichten wir darauf, unsere Liebe zu Gott, der Schöpfung und allen Wesen zurückzuhalten. Je mehr wir darauf verzichten,  desto mehr kommt unsere wahre Natur zum Vorschein und wir fühlen: Life is a lot of fun.

Wenn Du Lust hast, auch eine Zeit mit uns das Leben im Ashram zu genießen, kannst Du dort auf erwachsene Weise Deine Errungenschaften, Kompetenzen und Liebe mit anderen Menschen teilen und dabei in jeder Hinsicht wachsen. Wir begrüßen Dich von Herzen als Tagesgast, für mehrere Tage, Wochen oder Monate.

Oder vielleicht auch als Mitbewohner für einen längeren Lebensabschnitt Deiner Biografie. Erkundige Dich auf unserer Webseite, per Mail und in einem persönlichen Gespräch über alles, was Du über das Leben in unserem Ashram wissen willst.

„Wer eintritt, bringe Liebe diesem Heim. Wer drinnen weilet, suche Erkenntnis an diesem Ort. Wer austritt, nehme Frieden mit aus diesem Haus.“  Rudolf Steiner


Herzlich willkommen!