Freitag, 7. August 2015

Am Rande von etwas Großem


Wenn Du ernsthaft gewillt bist den spirituellen Weg zu gehen, wirst Du immer am Rande von etwas Großem stehen, was keine Grenzen hat. 
Du wirst dieses lernen, Du wirst jenes erfahren, Du wirst das studieren und dieses endlich zum Besten erschaffen - aber Du wirst nicht wissen. Verstehst Du das? Du wirst Dein Haus am Abgrund des Nicht-Wissens aufbauen. Und dieses Nicht-Wissen ist etwas Großes.
Ungeheuerlich groß. Ohne Grenzen.
Wenn Du ein reiches Leben führen willst, musst Du alle Deine Entscheidungen von diesem Ort aus treffen - dort, wo Du nicht sicher sein kannst. Doch seltsamerweise wirst Du Dich mit der Zeit dort wohl fühlen. Sogar Frieden wirst Du dort finden - dort am Rand des grenzenlos Großen. 
Dein Lebensvertrauen wird wachsen, auch wenn Du immer in Ungewissheit lebst - einfach dadurch, dass das was Du von dort aus tust, so süße, so köstliche Früchte hervorbringt.

Keine Kommentare: